Präsidium

Franziska

 

 

Mein Name ist Franziska. Ich wurde 1957 im Sternzeichen Skorpion geboren.

Wie im Leben eines jeden Menschen hat man einen Beruf und eine Berufung.

Ich durfte 20 Jahre lang in der Altenpflege arbeiten, denn dadurch erfuhr ich viel über das Leben und den Tod - über Körper und Seele. 

Mein Weg wurde vorbereitet auf die mediale Arbeit.

Ich machte meine Ausbildung zur Reikimeisterin und lernte viele Menschen auf meinem spirituellen Weg kennen.

Meine Erfahrungen sammelte ich in Channeling - Trance - Trancechanneling - Trancehealing - Jenseitskontakte.

Ich darf weiterhin an Seminaren und Workshops in Österreich, Schweiz und England, mit den beiden hervorragenden englischen Medien Tim Abbott und Janette Abbott, nach englischer Tradition, teilnehmen.

Als Medium bin ich Mittlerin zwischen den Welten. Durch das Channeln der geistigen Welt kann ich Menschen die Botschaft der geistigen Welt übermitteln und ihnen Wegoptionen aufzeigen, die man in schwierigen Situationen einfach nicht wahrnimmt. Meine Helfer aus der geistigen Welt sind meine Wegbegleiter und Freunde. Ich bin Kanal und Botschafterin für die geistige Welt.

Das bedeutet für mich, die geistige Welt in Liebe, Respekt und Dankbarkeit den Menschen näher zu bringen.

Und das möchte ich auch weiterhin tun!

 

Aleksandra

 

Ich heiße Aleksandra und wurde im Februar 1982 in Wien geboren. 

Durch den plötzlichen Tod meines Bruders, kam es dazu, dass ich mit meiner Mutter - die sich an jeden noch so kleinen Strohhalm klammerte - viele verschiedene Medien aufsuchte.

Viele verunsicherten mich, aber ein Medium überzeugte mich vollkommen. Sie arbeitete beweisführend - wußte Dinge über meinen Bruder, die sie einfach nicht wissen konnte! Obwohl ich diejenige war, die sehr skeptisch gegenüber Hellsehern & Co war, wurde vollkommen überzeugt. Durch sie erfuhr ich auch, dass die Zeit kommen wird an der ich selbst mit meinem Bruder kommunizieren werde. Sie sagte, dass ich vielen Menschen damit helfen werde.

Danach fing ich an Bücher darüber zu lesen und kam zu medialen Lehrern in Österreich. Nach kurzer Zeit lernte ich die mediale Arbeit nach englischer Schule kennen. Englische Medialität fokussiert sich auf die Beweisführung - genau danach habe ich gesucht! So absolvierte ich mehrere Workshops in Auralesen, Spirituelle Einschätzung, Jenseitskontakte, Trance, und Trancehealing in Österreich, England und der Schweiz.

Meine Liebe gilt den Jenseitskontakten, die ich durch meine englischen medialen Lehrer, Tim Abbott und Janette Abbott, verfeinern und vertiefen konnte.

Meine Aufgabe sehe ich darin, trauernden Menschen zu beweisen, dass ihre lieben Verstorbenen noch immer existieren und Ihnen die Liebe aus der geistigen Welt zukommen zu lassen. Während die Jahre mich ebenfalls geschult haben, ist mir irgendwann aufgefallen, dass ich den Menschen Klarheit bringen kann. Klarheit in ihrem Leben, wenn sie vor einer schier unüberwindbaren Wand stehen. Diese Klarheit bringt ihnen eine spirituelle Einschätzung mit Hilfe der geistigen Welt.

Ich bin jeden Tag dankbar zu wissen, dass keiner von uns alleine ist und wir immer Unterstützung erhalten - wir müssen nur wissen, wie!

 Murat

 

 

Mein Name ist Murat, ich bin 1981 geboren und liebe es mit der geistigen Welt zu arbeiten.

 

Meine Suche nach der perfekten Methode zu helfen, hat seine tiefsten Wurzeln in meiner Kindheit.

 

Ganz nach dem Motto: Jeder hat sein eigenes „Bünkerl“ zu tragen - habe ich mit 26 Jahren angefangen nach greifbaren Methoden zu suchen.

 

Meine ersten Erfahrungen habe ich in der energetisch-systemischen Analyse und Behandlung gesammelt. Die bleibende Neugier und der innere Wunsch noch schneller und intensiver die Menschen zu unterstützen, brachten mich zur Arbeit mit der geistigen Welt.

 

Um diese neue Welt besser zu verstehen und damit ganzheitlich helfen zu können, habe ich unterschiedlichste Workshops im In- und Ausland absolviert.

 

Ich sehe es als meine Lebensaufgabe, mit Hilfe und Unterstützung der geistigen Welt, Menschen in ihre Kraft und zu ihren Talenten zu führen.

 

 

 

Thomas

Schriftführer